Monday, 02.10.2017 - Nikosia

Konferenz: Eastern Mediterranean Energy: Moving Forward

Die Friedrich-Ebert-Stiftung und das PRIO Cyprus Centre laden Sie herzlich zur Veranstaltung zum Thema "Eastern Mediterranean Energy: Moving Forward" ein; diese Konferenz versucht Entwicklungen unter anderem im Bereich der fossilen Energieträger zu beleuchten und Perspektiven für die Energieversorgung des östlichen Mittelmeers aufzuzeigen.

Data privacy notice for the video

Die bedeutsamen Vorkommen von natürlichem, vor der Küste gelagertem Gas in Israel, Zypern und Ägypten führte zu steigenden Erwartungen auf neue Funde im östlichen Mittelmeer. Diese Entwicklungen sind richtungsweisend für die Zukunft der Region als wichtiges Gebiet für Gasförderung und kann die geopolitische und ökonomische Dynamik der Region sowie die Energiesicherheit beeinflussen. Allerdings werden im Prozess der Monetarisierung von Rohstoffen nur schleppend Fortschritte gemacht –insbesondere in Zypern und Israel.

Hinzu kommt, dass die Funde der offshore Gas- und Ölfelder zu weiteren Veränderungen in der politischen Landschaft der Region führte, auch dieses erschwert die Erschließung neuer Gasfelder.

Eine Gruppe von Expert_innen wird in jeweils drei Panels Vorträge und Präsentationen zu den relevanten Dimensionen der Energiedebate geben. Ausgehend von einer Analyse globaler Trends werden deren Auswirkungen auf regionale und lokale Akteure betrachtet und Chancen aufgezeigt; abschließend werden Perspektiven für erneuerbare Energie aufgezeigt und erörtert inwieweit sie konventionelle Energiequellen – wie Gas und Öl – in der Zukunft ersetzen können.

Die Vorträge der Panel thematisieren:

  • Global Developments & their Impact on the Eastern Mediterranean
  • Oil & Gas Industry: Prospects for the Region
  • Energy Transition & Renewables in the Eastern Mediterranean   

Friedrich-Ebert-Stiftung 
Cyprus Office

20, Stasandrou, Apt. 401
CY 1060 Nicosia
Cyprus

+357 22 377 336
+357 22 377 344

office(at)fescyprus.org

Team & Contact
 

back to top